Funktionsanalyse

im CMD Therapiezentrum Nord

Ihre Zähne „sprechen“ mit Ihrem ganzen Körper. Und nicht immer verläuft das Gespräch erfreulich. Denn häufig gibt es Unstimmigkeiten, die sich irgendwann zwangsläufig in Beschwerden äußern.

Um die Ursachen einer CMD zu finden und dauerhaft aufzulösen, führen wir im Rahmen unserer CMD-Behandlung eine intensive klinische und instrumentelle Funktionsanalyse durch. Dabei überprüfen wir neben Zähnen, Zahnfleisch und Zahnhalteapparat auch die Kiefergelenke und die Halswirbelsäule. Schließlich steht alles in unmittelbarer Verbindung miteinander.

Manualmediziner, -therapeuten und Osteopathen sehen sogar einen Wirkungszusammenhang zwischen Kausystem und der gesamten Wirbelsäule samt Becken. Das heißt: Orthopädische Beschwerden der Beckenregion können mit Beschwerden im Kausystem einhergehen und umgekehrt. Deshalb führen wir begleitend auch eine manualmedizinische und osteopathische Untersuchung durch. Sicher ist sicher.

Klarheit und Sicherheit schaffen

Unser erklärtes Ziel als CMD-Spezialisten ist es, das bestmögliche Behandlungsergebnis für Sie zu erreichen. Dafür benötigen wir die diagnostisch präzisen Werte der Funktionsanalyse über die Lage der Kiefer im Schädel, über die Bewegung der Kiefergelenke und die Stellung der Zähne zueinander. So können wir eine passgenaue Behandlung einleiten und Zahnschienen, Zahnaufbauten und Zahnersatz planen und herstellen, die für das „Umstellen“ der Zähne optimal geeignet sind. Ganz nebenbei helfen diese auch noch dabei, möglichen Spätschäden in den Kiefergelenken wirksam vorzubeugen.

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Bitte laden Sie unser Anmeldeformular herunter und schicken Sie uns diesen zu, entweder per Fax, per Post oder per E-Mail. Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars melden wir uns bei Ihnen, um einen Untersuchungstermin zu vereinbaren.

Anmeldeformular ausfüllen
Manualmedizinische Untersuchungstechniken

Die Funktionsanalyse

ist absolut schmerzfrei

Manualmedizinische Untersuchungstechniken sind bei uns Bestandteil der Funktionsanalyse. Diese ist absolut schmerzfrei. Die Ergebnisse Ihrer Untersuchung bzw. der Funktionsanalyse erläutern wir Ihnen ausführlich in einem abschließenden Gespräch.